Partnerschaft geschlossen

Bildungspartnerschaft zwischen der KSA und der Stadt Aalen geschlossen

Bereits im Februar unterzeichneten Herr OStD Hartmut Schlipf und der Oberbürgermeister der Stadt Aalen Thilo Rentschler eine Vereinbarung zur Bildungspartnerschaft zwischen der Kaufmännischen Schule und der Stadt Aalen. Die Stärkung von kaufmännischer Bildung, die Unterstützung beim Übergang von der Schule in Ausbildung, Studium und Beruf und auch die Verbesserung der Ausbildungs- und Studierfähigkeit der Schülerinnen und Schüler sind die Grundziele, die sich aus dieser Partnerschaft ergeben sollen.


Im Vordergrund steht Arbeit der Übungsfirma (ÜFA) im kaufmännischen Berufskolleg. Da sich die ÜFA der Kaufmännischen Schule auf die Themen Reisen und Touristik spezialisiert hat, werden die daran beteiligten Schülerinnen und Schüler in Zukunft eng mit dem Touristik-Service der Stadt Aalen zusammenarbeiten. Geplant sind unter anderem eine verstärkte Präsenz der Stadt Aalen im Angebot des Messestandes der Übungsfirma, sowie von der Stadt Aalen organisierte Fachvorträge, die über kaufmännische Berufsbilder im Tourismusbereich informieren.


Von einer engen Zusammenarbeit der beiden Bildungspartner profitieren somit sowohl die Schule mit ihren Schülern, durch ein erweitertes Bildungsangebot, als auch die Stadt Aalen. Die verantwortlichen Lehrkräfte freuen sich auf die Zusammenarbeit, und konnten bereits von einer ersten Zusammenarbeit berichten. Schüler der ÜFA besichtigten und evaluierten den neuen Messestand des Touristik-Services der Stadt Aalen, ihre Verbesserungsvorschläge wurden von der Stadt direkt umgesetzt und so konnte der neue Messestand bereits mit den von Schülerinnen und Schülern vorgeschlagenen Verbesserungen zum Einsatz kommen.


Diese Partnerschaft wird unterstützt durch das Land Baden-Württemberg, Südwestmetall, die Kreishandwerkerschaft Ostalb, die IHK Ostwürttemberg, den Arbeitskreis Schulewirtschaft Ostwürttemberg, die Kreishandwerkerschaft Heidenheim und die Handwerkskammer Ulm.


Kaufmännische Schule Aalen, Steinbeisstraße 4, 73430 Aalen | 07361/566-300 | info@ks-aalen.de | Impressum