Übungsfirmenmesse 2016 in Ulm

Übungsfirmen sammeln Messeerfahrung

Am Dienstag, den 15.11.2016 war wieder Messezeit. Für die Absolventen der Übungsfirma des diesjährigen Berufskollegs ging es größtenteils zum ersten Mal auf die internationale Übungsfirmenmesse in Ulm, wo sich Übungsfirmen aus verschiedenen Ländern und Städten trafen, um ihre verschiedenen Angebote zu präsentieren und bestenfalls vermehrt zu verkaufen. Die von der Geschäftsleitung um Christine Kern und Claudia Ammon neuernannte Firma „ Young Travel GmbH“ stellte drei verschiedene Angebote zur Verfügung, welche alle das Reiseziel Aalen verfolgten. Es gab Angebote für Männer, Frauen und Sportbegeisterte, was jedermann zufriedenstellte. Die Arbeitszeiten waren auf mehrere Schichten verteilt, bei der die sich erste Gruppe schon zeitig um 7 Uhr auf den Weg nach Ulm machte. „Das frühe Aufstehen war kein Nachteil, im Gegenteil, ich nehme viel positive Erfahrung mit und weiß nun, wie ein Messeaufbau abläuft und hatte großen Spaß daran, unseren Stand einzurichten,“ berichtet Berhan Atmaca. Der Stand lockte mit einer farbfrohen Optik, geprägt von roten Luftballons und bunter Gestaltung der Flyer und Plakate. Die Mitarbeiter Orges Avdyli, Benyamin Temizkan und Berhan Atmaca entwarfen während der Messevorbereitung ein Glücksrad, welches unseren Kunden bei jedem Kauf einer Reise einen potenziellen Rabatt oder sogar einen für die Messe angefertigten Beutel, mit dem Logo der Young Travel GmbH darauf, versprach. Jeder Kunde wurde nach dem Kauf einer Reise gebeten, einen Feedbackbogen auszufüllen, welcher die einzelnen Kriterien des Messeauftritts der Young Travel bewertet. Dieser wurde, laut den Bögen, die die Schülerin Alisa Fazlijaj auswertete, sehr positiv bewertet und die Schüler wurden auf diese Weise für ihr Engagement gelobt.


Kaufmännische Schule Aalen, Steinbeisstraße 4, 73430 Aalen | 07361/566-300 | info@ks-aalen.de | Impressum

...wird geladen